Beiträge

Vegan am See – das erste vegane Food-Festival im Oberland

Vom 16. Juni bis zum 18. Juni luden die Veranstalter Merle Zirk und Christian Bremm zum Festival „Vegan am See“ am Campingplatz nach Schliersee ein.

Auf einer eigens für das Festival angemieteten Seewiese sowie dem Food-Court direkt am Campingplatz wurde den Besuchern ein buntes Programm geboten.

 

 

Freitagnachmittag starteten die ersten Programmpunkte auf insgesamt vier Veranstaltungsbereichen (Yoga-Deck, Tent-Space, Tiny/Cacao Tent, Outdoor)

Bis Sonntagnachmittag konnten die Festivalbesucher an verschiedenen Workshops in folgenden Bereichen teilnehmen: pflanzliche Küche (Outdoor-Küche), Naturerlebnisse (Kräuterwanderung, Trail Run, achtsames Wandern), Yoga (Yin Yoga & Yoga Nidra, Deep Stretch Yoga, Sunrise Hatha Yoga, Yoga Soul Flow), Music & Dance (Ecstatic Dance, Musik am Lagerfeuer), Breathwork, Vorträgen (pflanzliche Ernährung), Bewusstsein, Nachhaltigkeit und Achtsamkeit.

Zwischen den Programmpunkten lud der See bei strahlendem Sonnenschein zu einer kleinen Abkühlung ein.

Und wer bei den vielen interessanten Programmpunkten in einen Freizeitstress verfiel, konnte sich zwischenzeitlich bei einer Massage, einem Aromaöl-Touch oder einfach nur in einer der Hängematten wieder entspannen.

 

Food-Court: Alle an der pflanzlichen Ernährung Interessierten konnten sich durch den kostenfrei zugänglichen Food-Court schlemmen und sich von der angebotenen veganen Kost sowie an den Probierständen inspirieren lassen.

 

 

Fazit der Veranstalter:

Christian und Merle waren überwältigt von der Begeisterung der rund 300 Besucher und freuten sich, aufgrund der hohen Nachfrage bereits jetzt schon das nächste „Vegan am See“-Festival vom 21.–23. Juni 2024 ankündigen zu können.

 

Namaste und bis nächstes Jahr bei „Vegan am See“ in Schliersee!

 

Mitwirkende aus der Region Schliersee:

Irmi Baumann (Naturcoach) www.irmibaumann.de

Steffi Apel (Bergwandern) www.berggaemse.de

Susi Viehweger (Outdoor-Sport) www.happymovingoutdoors.de

Julia Zirk (Hatha Yoga) www.mountainmama.de/ueber-uns

Ann-Katrin Ranft (Qi Gong, Yoga ) www.annkatrinranft.de

Carolina Kempa (Yin Yang Yoga) www.carolinakempa.com

Merle Zirk (vegane Ernährungsberatung) (Homepage)

Keep it Oily (Ätherische Öle von Doterra) (zum Instagram-Profil)

VanEssa www.vanessa-mobilcamping.de

Herbaria www.herbaria.com

Essendorfer https://www.essendorfer.de/

 

Weitere Mitwirkende:

Sonnia Höffken (SUP-Yoga)

Bhaktisouls (Mantra-Singen)

Anja Schuchter (Yoga-Klangschale-Ecstatic-Dance)

Markus Busslehner (Breathwork)

Sabine Rajchl (Ernährungsberatung)

Annegret Anselstetter (Yin-Yoga)

André Danke (Kundalini-Yoga)

Hanna Strahl (Breathwork)

Jasna Okanovic (Wild Yoga Flow)

Sara Maria Solea (Tanz)

Pawel Konior (Tanz)

Daniel Rakusch (Ashtanga-Yoga)

Jennifer Ballweg (Hatha-Yoga )

Greenforce München

Kostbar Foodtruck (ayurvedische Küche)

Organic Crêpes Original

Nivartana-Stand (Gewürze und andere Köstlichkeiten aus Sri Lanka)

 

 

 

 

Silke Sontheim

Ursprünglich aus Unterfranken ist sie seit 2015 mit Ihrem Mann und beiden Kindern am Schliersee verwurzelt. Nebenberuflich widmet sie sich dem Upcycling und schenkt vor allem ausgedienten Trachten unter dem Logo „UpArt Schliersee“ ein neues Dasein.

 

 

 

Vegan am See – ein Festival-Wochenende der besonderen Art

Die Veranstalter Merle und Christian freuen sich, mit  „Vegan am See“ das erste Festival seiner Art hier in Oberbayern am Schliersee anbieten zu können.

 

 

Es findet vom 16.–18. Juni 2023 am Campingplatz in Schliersee statt.

Im Gespräch mit Merle und Christian merkt man sofort, dass beide dafür brennen, was sie tun, und dass für sie die Organisation des Festivals ein absolutes Herzensprojekt ist.

Wichtig ist beiden auch, dass wirklich alle herzlich eingeladen sind, bei „Vegan am See“ dabei zu sein – egal ob Urlauber oder Einheimische. Bei dem vielseitigen bunten Programm ist sicherlich für jeden Interessierten etwas Bereicherndes dabei.

Auch als Nicht-Veganer ist man eingeladen, vielleicht die eine oder andere neue geschmackliche Erfahrung zu sammeln und sich von der Vielzahl pflanzlicher Nahrungsmittel inspirieren zu lassen.

 

Auf das kannst du dich unter anderem freuen:

  • Verschiedene Yoga-Kurse, witterungsgeschützt unter Zelten
  • Sunrise-Meditation am Seeufer
  • Breathwork-Einheiten
  • SUP-Yoga auf dem wunderschönen SchlierseeS
  • Kostenloser Zugang (auch ohne Festival-Ticket für Besucher möglich) zum veganen Food Court mit allen möglichen veganen Leckereien
  • Massagen auf dem Campinggelände
  • Rundum-Blick auf die wundervolle Berglandschaft und den Schliersee
  • Musik und Tanz an den beiden Abenden
  • „Vor-Sonnwendfeuer“

 

Das genaue Programm findet ihr hier:

Programm Vegan am See

Wer also gern dabei sein möchte, findet unter folgendem Link die Ticketbuchung:

Hier geht’s zu den Tickets

Je nachdem, ob Tagesticket oder Komplettbuchung, variiert der Preis zwischen 79 Euro und 129 Euro.

Mit dem Ticket habt ihr Zutritt zum eigens angelegten Veranstaltungsbereich auf der am Campingplatz angrenzenden Wiese mit eigenem Seezugang und neu gebautem Yoga-Deck aus Holz.

Stell- und Zeltplätze sind derzeit noch genügend für das Veranstaltungswochenende vorhanden, sollten jedoch gleich über den Campingplatz (info@camping-schliersee.de) mitgebucht werden.

Die begehrten Tickets sind limitiert und wer dabei sein möchte, sollte nicht mehr lange überlegen.

Ziel der Veranstalter ist es, das Festival in dieser oder anderer Form zu etablieren.

Ein spezielles Kinderprogramm ist im ersten Jahr noch nicht geplant. Eure Kinder sind jedoch eingeladen, euch an den See zu begleiten – es fallen keine extra Kosten an.

Eine umweltfreundliche Anreise ist mit dem Zug der BRB möglich. Der Campingplatz ist nach einem kurzen Spaziergang durch den Kurpark und vorbei am Natureisstadion am Nordufer des Schliersees fußläufig erreichbar.

 

 

Merle und Christian sowie alle Mitwirkenden freuen sich auf euer Kommen!

In diesem Sinne: „Schlier-see you soon!“  am Campingplatz in Schliersee!

 

 

 

Silke Sontheim

Ursprünglich aus Unterfranken ist sie seit 2015 mit Ihrem Mann und beiden Kindern am Schliersee verwurzelt. Nebenberuflich widmet sie sich dem Upcycling und schenkt vor allem ausgedienten Trachten unter dem Logo „UpArt Schliersee“ ein neues Dasein.

 

 

 

Was machst du in den Osterferien in Schliersee?

In Schliersee ist in den Osterferien einiges los. Hoffentlich spielt auch das Wetter mit und der Frühling verwöhnt uns mit viel Sonnenschein. Schließlich zieht es uns im Frühling alle raus an die frische Luft.

Ich persönlich freue mich auf:

#1 eine Fischsemmel der Fischerei Schliersee in der Sonne,

#2 auf einen Besuch im Markus Wasmeier Freilichtmuseum,

#3 auf die Premiere des Schlierseer Bauerntheaters,

#4 auf einen Biergartenbesuch im Schlierseer Ratskeller,

#5 auf eine frühlingshafte Runde um den Schliersee.

Auf was freust du dich?

 

Hier ein Auszug aus den Schlierseer Veranstaltungen in den Osterferien.

Veranstaltungskalender für die Osterferien

 

April und 02. April 2023 | Ostermarkt Schlierseer Frauenbund | Pfarrheim Sankt Sixtus

Am Samstag ab 13:00 Uhr und am Sonntag ab 11:00 Uhr veranstaltet der Schlierseer Frauenbund einen kleinen Ostermarkt im Schlierseer Pfarrhaus. Es werden selbst gebundene Palmbüscherl, Osterkerzen, Osterdekoration und Marmeladen verkauft.

 

04. April 2023 | Ein Feuerwerk für den Fuchs | Forum Vitalwelt Schliersee

Puppentheater Pettersson & Findus, vom Puppentheater Kunterbunt gesprochen und gespielt.

Preis 9 Euro, kein Vorverkauf. Kasse öffnet 30 Minuten vor der Vorstellung.

 

05. April und 12.April 2023| Schnupperwaldbaden | Treffpunkt, Parkplatz Gschwandbachalm 11:00 Uhr

Was ist „Waldbaden“? Es ist ein Bad in der Atmosphäre des Waldes. Langsam gehen, innehalten, riechen, fühlen, einatmen, ausatmen, die vielen Geräusche bewusst hören, wie mit einer Kamera Details wahrnehmen wie Bäumen, Sträucher, Moose oder das glitzernde Sonnenlicht.

Anmeldung vorher in der Gäste-Information Schliersee.

 

05. April und 12.April 2023 | Biathlon für Einsteiger | Sportplatz TSV Schliersee

Frühlingsbiathlon (ohne Schnee) um 16:30 Uhr. Einsteigerkurs für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren. Erlebe Laufrunden im Wechsel mit Schießeinlagen.

Anmeldung vorher in der Gäste-Information Schliersee

 

06. April und 13. April 2023 | Alpaka- und Lama-Wanderung für Erwachsene und Kinder | Treffpunkt auf Nachfrage

Zauberhafte Begegnungen mit Alpakas und Lamas für Kinder ab 7 Jahren (Kinder unter 10 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen) um 11:00 Uhr

Anmeldung in der Gäste-Information Schliersee

 

07. April und 14. April 2023 | Qi Gong und Yoga | medius Schliersee

Qi Gong um 8:00 Uhr wird traditionell zur Gesundheitspflege, Entspannung und Vorbeugung praktiziert; der Yoga-Kurs findet um 9:00 Uhr statt. Mit der Schlierseer Gästekarte kostenfrei. Anmeldung unter info@medius-schliersee.de

 

08. April 2023 | Brauseminar | Bierladen „Schlierseer Kindl“

Das Brauseminar Kellerbier bietet dir die perfekte Möglichkeit, die Inhaltsstoffe deines Lieblingsgetränks kennenzulernen und den Brauprozess von Beginn an mitzuerleben.

Beginn: 10:15 Uhr

Anmeldung erforderlich unter: www.bierladen-schliersee.de/braukurse

 

09. April 2023 | Premiere Boandlkramerblues | Schlierseer Bauerntheater

Karten sind erhältlich bei der Gäste-Information Schliersee sowie unter www.muenchenticket.de

Nächste Vorstellung nach der Premiere am 14. April 2023

 

16. April 2023 | Kirchenführung Barockkirche | Sankt Sixtus Schliersee

Die einstündige Führung von Mechtild Manus richtet sich an Angehörige aller Religionen und auch an nichtgläubige Menschen. In englischer Sprache auf Anfrage beim KBW Miesbach. Treffpunkt 11:00 Uhr am Westportal.

Um Anmeldung wird bis 14.04.2023 gebeten unter Tel. 08025 99290, per E-Mail (info@kbw-miesbach.de) oder auf www.kbw-miesbach.de.

 

Termine ohne Gewähr und Änderungen vorbehalten. Bitte denke daran, dass du dich zu einigen Veranstaltungen vorher anmelden musst.

 

 

Gäste-Information Schliersee

Perfallstraße 4

83727 Schliersee

Tel.: 08026/60650

www.schliersee.de

 

 

 

Judith Weber

Heimatverliebt und reiselustig. Ich liebe Schliersee zu jeder Jahreszeit und bin immer auf der Suche nach neuen Blickwinkeln und Inspirationen. Mit einem Auge für das aktuelle Geschehen interessiere ich mich für alles, was in Schliersee los ist.

 

 

 

Saisoneröffnung im Markus Wasmeier Freilichtmuseum

Es verspricht ein schöner 1. April zu werden: Der Frühling ist da und das Markus Wasmeier Freilichtmuseum macht auf!

 

 

Ich treffe Markus Wasmeier in seinem Museum schon vor der Eröffnung. Ein Traktor unterbricht unsere Aufnahmen. Es wird fleißig gearbeitet, gehämmert und gesägt und alles für die Saisoneröffnung hergerichtet. Markus‘ Sohn Lukas arbeitet heute auf dem Dach. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, denn pünktlich zu den Osterferien am 1. April 2023 öffnet das Museum wieder seine Tore für die Besucher. Markus freut sich sehr, wenn der Biergarten wieder belebt ist und die Besucher bayerische Schmankerl und das in der traditionellen Schöpfbrauerei des Museums gebraute Bier genießen können. „Wir freuen uns, wenn es endlich wieder losgeht!“, sagt er begeistert. Außerdem ist Markus froh, dass heuer nach drei Jahren mit Einschränkungen endlich wieder alle üblichen Veranstaltungen des Museums stattfinden können. „Wir können wieder alles stattfinden lassen!“, sagt er. Events wie beispielsweise das Maibaumfest, das Seifenkisten-Gaudirennen, die Bauerngartentage, die Highland Games und der Kindertag im Rahmen des Schlierseer Kulturherbstes gehören fest in das Schlierseer Veranstaltungsjahr. Aber auch die kleinen Veranstaltungen, das Kasperltheater, diverse Kräuterführungen und auch Yoga im Museum sind einen Besuch wert. Veranstaltungskalender • Markus Wasmeier Freilichtmuseum

Ein Tag im Museum

Selbstverständlich kannst du auch auf eigene Faust das Museum entdecken. Das Freilichtmuseum zeigt historische Gebäude, Lebensweisen aus der Region und Ausstellungen. Tauche ein in das Leben und die Kultur der damaligen Zeit. Entdecke alte Bauernhäuser, die Schreinerei, die Schmiede, die Brauerei und die Dorfkapelle. Beobachte, wie Brot gebacken wird. Dieses Brot solltest du dann unbedingt probieren und mit nach Hause nehmen. Im Museumsshop kannst du die Biere, allerlei Hausgemachtes und auch Geschenke kaufen und dir ein Stückerl Markus Wasmeier Freilichtmuseum mit nach Hause nehmen.

Am 1. April 2023 geht’s wieder los … und das ist kein Scherz.

 

 

Markus Wasmeier Freilichtmuseum

Brunnbichl 5

83727 Schliersee/Neuhaus

 

Tel.: 08026/92922-0

 

www.wasmeier.de/

 

 

Öffnungszeiten

 

(ab 1. April 2023)

 

Dienstag bis Sonntag

10:00–17:00 Uhr

Montag Ruhetag (außer an Brücken- und Feiertagen)

 

 

 

Judith Weber

Heimatverliebt und reiselustig. Ich liebe Schliersee zu jeder Jahreszeit und bin immer auf der Suche nach neuen Blickwinkeln und Inspirationen. Mit einem Auge für das aktuelle Geschehen interessiere ich mich für alles, was in Schliersee los ist.

 

 

 

Yoga an besonderen Orten in Schliersee – heute auf dem Campingplatz Schliersee

Ab sofort kannst du jeden Mittwoch von 8:45 Uhr bis 10:00 Uhr auf dem Campingplatz den Yogakurs „Lakeside morning flow“ besuchen. Durch Zufall hat einer der Campingplatz-Betreiber, Christian Bremm, die Yoga-Lehrerin Carolina Kempa vom Tegernsee kennengelernt. Schnell war die Idee geboren, auf der Wiese direkt am See auf dem Campingplatz Yoga anzubieten.

 

 

Über Carolina: „Meine spirituelle Reise begann vor über zehn Jahren und brachte mich außerhalb meiner Heimat Deutschlands zu renommierten Lehrern nach Indien, Australien, Bali, den Dschungel Thailands, Südeuropa und das Baltikum. Neben Yoga tauchte ich in die spirituellen Traditionen des Tantra und Schamanismus sowie in psychotherapeutisch angewandte Praktiken ein, bei denen die bewusste Auseinandersetzung mit Gefühlen im Mittelpunkt steht.“ https://www.carolinakempa.com/ABOUT-ME/

 

Auf dem Campingplatz Schliersee soll eine kleine Yoga-Community entstehen. Gleichzeitig können Urlauber spontan an der Yoga-Stunde teilnehmen. Das Level ist für jeden geeignet und es kann auch jeder teilnehmen. Matten können auf dem Campingplatz Schliersee ausgeliehen werden – solange der Vorrat reicht. Eine Yoga-Einheit kostet 15 Euro und der Beitrag ist direkt vor Ort zu entrichten. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Der Blick zum Himmel aber schon, denn der Yoga-Kurs findet im Freien statt und wird nur bei trockenem Wetter durchgeführt.

 

 

Optimaler Start in den Tag

Die erste Yoga-Stunde begann bei Traumwetter. Der Kurs war gut besucht und die Teilnehmer waren begeistert. Begeistert von der Yoga-Lehrerin Carolina Kempa und der Location direkt am See. Ein Sprung in den schönen Schliersee danach macht den Tag perfekt. „Natürlich können auch die Duschen bei uns nach der Yoga-Stunde benutzt werden“, erklärt Christian. Kursteilnehmerin Claudia ist begeistert von diesem Traumplatz direkt am Schliersee, von der tollen Idee der Campingplatz-Jungs und nicht zuletzt von der wunderbaren Yoga-Lehrerin. „Sie hat eine Yoga-Stunde geschaffen für alle, egal, ob sie es können oder nur reinschnuppern wollen“, sagt Claudia strahlend. „Ich nehme vier oder fünf Sachen für mich persönlich mit und ich denke, das ist ein guter Schnitt für diesen Morgen!“ Auch für Tina war es ein besonderer Start in den Tag. „An so einem Fleck etwas Energetisches mitzunehmen für den Tag, das ist sehr wunderbar“, erklärt sie strahlend.

Selbstverständlich kannst du nach der Yoga-Stunde gemütlich auf dem Campingplatz auf der Terrasse frühstücken oder vielleicht ein SUP ausleihen. Ob du im Urlaub bist oder nicht – gönn dir eine Auszeit! https://www.camping-schliersee.de/

 

 

 

Bei Fragen zum Kurs kannst du dich gern bei Carolina Kempa melden:

Tel.: 0151/538 688 89

miyoga@carolinakempa.com

www.carolinakempa.com

 

Jeden Mittwoch: 8:45–10:00 Uhr, LAKESIDE MORNING FLOW

Camping Schliersee, Westerbergstraße 27, 83727 Schliersee

Nur bei trockenem Wetter.

Kostenlose Leihmatten & Seeblick vorhanden.

15 Euro pro Stunde.

https://www.camping-schliersee.de/

 

 

 

Judith Weber

Heimatverliebt und reiselustig. Ich liebe Schliersee zu jeder Jahreszeit und bin immer auf der Suche nach neuen Blickwinkeln und Inspirationen. Mit einem Auge für das aktuelle Geschehen interessiere ich mich für alles, was in Schliersee los ist.

 

 

 

Ann-Katrin zeigt dir ihren Lieblingskraftort in Schliersee

Warst du schon einmal außerhalb der Öffnungszeiten im Markus Wasmeier Freilichtmuseum? Für mich keine Frage – das altbayrische Dorf bei uns in Schliersee ist immer einen Besuch wert. Egal, ob du dir die einzelnen Häuser anschauen oder einfach nur die besondere Stimmung im Dorf bei einem Cappuccino genießen möchtest. Ann-Katrin Ranft bietet dir zwei Möglichkeiten, das Museum auf eine exklusive und besondere Weise zu erleben.

 

 

 

#1 Yoga an heimischen Kraftorten: im Markus Wasmeier Freilichtmuseum | 01. August 2022

Die perfekte Möglichkeit, das Museum als Kraftort zu erleben, kannst du mit Ann-Katrin Ranft am 1. August 2022 von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr. Für Mitglieder des medius Schliersee ist der Yoga-Kurs kostenfrei, Nichtmitglieder können im Rahmen eines Probetrainings (25 Euro) teilnehmen. Der Eintritt ins Museum (8 Euro) kommt hinzu.

„Yoga lehrt uns, Achtsamkeit und Bewusstsein für uns selbst und für andere zu entwickeln. An besonderen Plätzen gelingt uns das oft leichter. Das Markus Wasmeier Museum mit seinen alten historischen Höfen und dem besonderen Ort, an dem es sich befindet, lädt uns ein, zur Ruhe zu kommen und Yoga zu praktizieren.“  https://www.inyou-beratung.de/events.html

Bitte bring am 1. August eine eigene Yoga-Matte und eventuell Kissen oder eine Decke mit. Der Unterricht findet bei schönem Wetter im Freien statt, bei schlechtem Wetter im Gebäude. Treffpunkt ist um 18:45 Uhr vor dem Museum auf dem Parkplatz. Die Yoga-Stunde geht von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr.

 

 

#2 Kräuterführung zusammen mit Kräuterexpertin Karin Köbinger im Markus Wasmeier Freilichtmuseum | 20. September 2022

Karin Köbinger betreut als Floristin die Gärten im Museum und ist eine echte Kräuterexpertin. Vielleicht hast du schon einmal eine Kräuterführung mit ihr im Museum gemacht oder du hast sie auf dem Schlierseer Gartenzauber kennengelernt?

Hier kannst du mehr über die interessanten Kräuterführungen im Museum erfahren:

https://www.wasmeier.de/fuehrungen-erlebnisse/erlebnisse-fuer-erwachsene/kraeuterfuehrung-fuer-erwachsene/

https://www.wasmeier.de/fuehrungen-erlebnisse/erlebnisse-fuer-erwachsene/kraeuterfuehrung-plus-erwachsene/

Im September macht Karin zusammen mit Ann-Katrin eine ganz besondere Kräuterführung. Es dreht sich alles um die Kräfte der Natur auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene. Beginn ist um 17:30 Uhr, ganz exklusiv, nach der regulären Öffnungszeit des Museums. So hast du die nötige Ruhe, um in die Welt der Kräuter einzutauchen. Die Führung dauert etwa zwei bis drei Stunden und kostet 20 Euro.

 

 

 

Markus Wasmeier Freilichtmuseum

Brunnbichl 5

83727 Schliersee/Neuhaus

Tel.: 08026/92922-0

https://wasmeier.de/

Ann-Katrin Ranft | InYou Beratung und Bewegung | Yoga

https://inyou-beratung.de/

 

 

 

Judith Weber

Heimatverliebt und reiselustig. Ich liebe Schliersee zu jeder Jahreszeit und bin immer auf der Suche nach neuen Blickwinkeln und Inspirationen. Mit einem Auge für das aktuelle Geschehen interessiere ich mich für alles, was in Schliersee los ist.

 

 

 

Merle Zirk: Verwöhnmomente vor Bergkulisse & ein veganer Brotaufstrich

„Diese Weite! Diese Ruhe! Diese Aussicht!“ – Wenn Merle Zirk aus dem Fenster ihres Wohnzimmers auf die Brecherspitz blickt, gerät sie ins Schwärmen. Erst seit wenigen Monaten lebt sie zusammen mit ihrer Familie in Schliersee-Neuhaus. Mit dem Umzug an den See hat sie sich einen Lebenstraum erfüllt: ein Platz im Grünen, ein eigenes Gästehaus und das erste selbst gezogene Gemüse aus dem Hochbeet.

 

Seit Juli 2021 hat das Ferienhaus „Mountain Mama“ geöffnet, ein Rückzugsort für aktive Urlauber und Familien, die individuellen Wohnkomfort, Naturnähe und die persönliche Betreuung durch die beiden Gastgeberinnen Merle und Julia Zirk schätzen. Dass aus der ersten verrückten Idee inmitten der Pandemie Wirklichkeit geworden ist, liegt auch am unbedingten Fokus der beiden Gründerinnen.

 

Mit Genuss und Yoga schöne Momente schaffen

 

Seit Merle Zirk mit gerade einmal 30 Jahren schwer an Krebs erkrankte und sich fast zwei Jahre lang zurück ins Leben kämpfte, weiß sie genau, was ihr wichtig ist: „Die Zeit, die ich habe, möchte ich so nutzen, dass ich für andere schöne Momente kreiere“, sagt die 39-Jährige. Das gelingt ihr nicht nur mit dem „Mountain Mama“. Sondern auch als vegane Ernährungsberaterin und Leiterin von Yoga-Retreats und Festivals.

 

Für das Schliersee Magazin hat Merle Zirk ihre Küche geöffnet – und verrät uns ihr Rezept für einen köstlichen veganen Brotaufstrich mit Roter Beete:

 

 

 

„Eine meiner besten Entscheidungen“  

 

Säen, pflanzen, wässern, ernten. „Die Natur belohnt uns so sehr“, sagt Merle Zirk – und zieht zwei ansehnliche Rote-Beete-Knollen aus ihrem Hochbeet. Eine Handvoll Karotten darf auch gleich mit in die Küche. „Nach meiner Erkrankung habe ich mein ganzes Leben – und damit auch die Ernährung ‒ auf den Prüfstand gestellt“, erzählt Merle Zirk. „Dabei habe ich gemerkt, was mir gut tut und was weniger. Das pflanzliche Leben ist danach übrig geblieben – eine meiner besten Entscheidungen.“

 

Kichererbsenomelette auf Bestellung

 

Als vegane Ernährungsberaterin gibt sie ihr Wissen nicht nur mehrmals im Jahr im Rahmen sogenannter Retreats weiter. Auch als Gastgeberin im „Mountain Mama“ verwöhnt Merle Zirk „ihre Urlauber“ auf Bestellung mit einem veganen Frühstück: grüne Smoothies, Kichererbsen-Omelette, Rohkost, Hummus-Aufstrich oder ein veganer Schokoladenkuchen: „Die pflanzenbasierte Küche ist unglaublich vielfältig, nährstoffreich und lecker“, schwärmt Merle Zirk. Wer sich gleich selbst ausprobieren möchte, bucht einfach vor Anreise eine „pflanzenbasierte Kühlschrankfüllung“ bei Merle Zirk dazu.

 

Ein Ort, um sich zu erden und zu nähren

 

Schnippeln, pürieren, rösten und anrichten: Die Leidenschaft für alles Gute aus der Erde hat Merle Zirk übrigens auch im Namen des Ferienhauses verewigt: „Mountain Mama – das steht für die wunderschöne Berglandschaft, in der wir hier leben dürfen“, erklärt sie. „Das steht für meine Partnerin und mich – zwei Mamas. Und das steht auch für das Prinzip ‚Mutter Erde‘, das Zur-Ruhe-Kommen, sich erden, sich nähren und mit der Natur verbinden.“

 

Rezept für ein gutes Leben

 

„Retreat yourself!” – das ist nicht nur der Titel von Merle Zirks veganem Rezept- und Ratgeberbuch, sondern auch ein Lebensmotto, mit dem sie ihre Mitmenschen jeden Tag ermuntern will, sich selbst etwas Gutes zu tun – mit einem leckeren Essen, einem Spaziergang in der Natur oder einer Yoga-Stunde. In den Genuss von Merle Zirks Ernährungs- und tiefem Lebenswissen kommen übrigens nicht nur die Gäste im „Mountain Mama“. Unter www.merlezirk.com können sich auch alle anderen Urlauber oder Schlierseer ein individuelles Ernährungscoaching oder eine Trainingseinheit auf dem Yoga-Deck vor Bergkulisse buchen.

 

Für eine erste Verwöhn-Einheit daheim hat euch Merle das Rezept für einen sehr köstlichen und cremigen Brotaufstrich mit Roter Beete verraten:

 

Veganer Brotaufstrich mit Roter Beete

à la Merle Zirk

 

Was ihr braucht:

 

  • 1‒2 Knollen frische Rote Beete
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 2 Prisen Salz
  • 1 EL Dattelsirup zum Süßen, alternativ Agavendicksaft
  • 1 rote Zwiebel, in Stücke geschnitten
  • 1‒2 Scheiben Zitrone, ohne Schale
  • 1 TL Meerrettich, fertig gekauft oder aus der Wurzel (für alle, die mehr Schärfe mögen)
  • 50 ml gutes Olivenöl

 

  • einen leistungsstarken (Stand-)Mixer

 

Wie’s gelingt:

 

  1. Rote Beete schälen und in grobe Stücke schneiden.
  2. Rote Beete in einen Topf mit Salzwasser geben und ca. 15 Minuten kochen, bis die Gemüsestücke weich genug sind.
  3. Unterdessen Zwiebel in Stücke schneiden. 2 Scheiben Zitrone abschneiden und Schale entfernen.
  4. Alle Zutaten gemeinsam mixen und so lange pürieren, bis ein cremiger Aufstrich entsteht.
  5. Etwas abkühlen lassen – und mit frischem Brot oder Brezeln servieren.
  6. Im Weckglas im Kühlschrank für 2‒3 Tage haltbar.

 

 

Guten Appetit!

 

Kontakt Merle Zirk

 

Ernährungsberatung und Yoga

 

Mehr zu Merle Zirk und ihrem Angebot als vegane Ernährungsberaterin und Retreat-Leiterin erfahrt ihr hier:

 

Web: www.merlezirk.com

Instagram: @merle.zirk

 

Ferien im „Mountain Mama“

 

Alle Informationen und viele Bilder zum „Mountain Mama“-Ferienhaus in Schliersee-Neuhaus erhaltet ihr hier:

 

Website: www.mountainmama.de

Instagram: @mountainmama.schliersee

 

Mountain Mama

Zieglerstraße 7

83727 Schliersee-Neuhaus

 

 

 

 

Sandra Leu

Rheinländerin in Oberbayern. Ist der Liebe gefolgt und hat den Schliersee als Herzensort entdeckt. Freie Redakteurin, PR-Frau und Mama von Zweien. Zeigt Unternehmerinnen und Gründerinnen, wie sie mit Storytelling sichtbar werden und ihre besten Kunden anziehen. Ihr Business: Hallo Heldin! Ihre Kreativitätstechnik: die Joggingrunde um den See.

 

 

 

Yoga in Schliersee für Flutopfer im Rheinland

Du willst dir selbst etwas Gutes tun und gleichzeitig anderen helfen?

Das geht in Schliersee: am 28. August 2021 und am 4. September 2021

 

Andrea Tannenbaum aus Schliersee möchte die Opfer der Flutkatastrophe in ihrer alten Heimat, dem Rheinland, finanziell unterstützen. Im Rahmen einer Weiterbildung muss die gelernte Yogalehrerin ein sogenanntes Karma-Projekt für einen guten Zweck initiieren. Die unfassbaren Schicksale der Familien, die teilweise alles verloren haben, hat Andrea zu dieser besonderen Hilfsaktion animiert. Die Familie, die unterstützt werden soll, stammt aus dem Bekanntenkreis der Familie Tannenbaum und ist stark von der Flutkatastrophe betroffen. Die Spenden, die zusammenkommen, werden persönlich übergeben.

 

In ihren privaten Yogaräumen in Schliersee-Neuhaus bietet Andrea am Samstag, den 28. August 2021, in der Zeit von 11:00‒19:00 Uhr und am 4. September 2021 in der Zeit von 7:00‒19:00 Uhr zu jeder ungeraden Stunde verschiedene Yogaeinheiten an. Bei schönem Wetter kann der Kurs auf ihrer Yogaterrasse stattfinden. Alle, Urlauber wie Einheimische, sind herzlich willkommen.

 

Die Stunden sind kostenfrei. Andrea bittet jedoch um eine freiwillige Spende, die dann umgehend auf ein Spendenkonto überwiesen wird.

Verbindliche Anmeldungen zur gewünschten Uhrzeit bitte per E-Mail info@at-yoga.de oder telefonisch 08026/3874329 oder per WhatsApp 0152/21031333.

 

 

Spenden geht auch ohne Yoga

 

Auch ich werde mein Honorar für diesen Beitrag im Schliersee Magazin für das Projekt spenden. Wer helfen will, kann dies selbstverständlich auch ohne Yoga tun. Jeder Euro zählt.

Eure Judith

 

AT Yoga

Andrea Tannenbaum

 

Weindl-Lenz-Str. 6

83727 Schliersee-Neuhaus

 

 

 

Judith Weber

Heimatverliebt und reiselustig. Ich liebe Schliersee zu jeder Jahreszeit und bin immer auf der Suche nach neuen Blickwinkeln und Inspirationen. Mit einem Auge für das aktuelle Geschehen interessiere ich mich für alles, was in Schliersee los ist.

 

 

 

Aktiv in Schliersee | Sommerprogramm der Gäste-Information Schliersee

Es ist sicher für jeden etwas dabei. Das Team der Gäste-Information Schliersee hat sogar an die ganz Sportlichen gedacht und bietet dieses Jahr wieder Trailrunning mit Susi Viehweger an. Wem 13 Kilometer und 600 Höhenmeter zu viel sind, der kann seinen Rücken beim Rücken-fit-Kurs stärken, eine E-Bike-Schnuppertour unternehmen oder mit Gerd Müller ins Nordic Walking einsteigen. Die Kleinen freuen sich über eine Pferdekutschenfahrt durch Schliersee.

 

 

Scroll dich durch das Programm und melde dich an. Mit der Gästekarte sind die Veranstaltungen kostenlos.

 

Ich wünsche dir viel Spaß und einen wunderschönen Urlaub bei uns in Schliersee

 

# Montag | 9:00 Uhr Rücken-fit-Kurs | medius Schliersee

Mobilisation, Kräftigung und Dehnung: Mit gezielten Übungen kannst du deinem Rücken etwas Gutes tun. Du brauchst saubere Turnschuhe, bequeme Sportbekleidung und ein sauberes Handtuch. Direkt über das medius Schliersee buchbar: info@medius-schliersee.de

Du brauchst derzeit eine Maske zum Betreten und Verlassen der Vitalwelt. Während des Kurses muss keine Maske getragen werden. Es gelten die Hygieneregeln!

 

# Mittwoch | 9:00 Uhr E-Bike-Schnuppertour | Vitalwelt Schliersee

Mit dem E-Bike unsere schöne Landschaft entdecken. Unser Tourguide zeigt dir die schönsten Strecken in Schliersee. Ausrüstung: E-Bike, Sportkleidung, Fahrradhelm, Getränk und Brotzeit. Das E‑Bike wird nicht gestellt, sondern muss selbst mitgebracht werden!

Anmeldung: Gäste-Information Schliersee unter 08026/60650

 

# Mittwoch | 11:00 Uhr Tennis-Schnupperstunde | Vitalwelt Schliersee

Du möchtest Tennisspielen lernen? Dann ist eine Tennistrainer-Schnupperstunde genau das richtige für dich. Tennisschläger werden gestellt, du brauchst Sportschuhe und Sportbekleidung.

Zwei bis vier Teilnehmer/-innen ‒ Anmeldung erforderlich bei der Gäste-Information Schliersee unter 08026/60650. Mit der Schlierseer Gästekarte kostenlos, ohne Gästekarte direkt über den Trainer buchbar. Der Kurs findet nur bei entsprechender Witterung statt.

 

# Mittwoch | im JULI 17:30 Uhr Pferdekutschenfahrt für Kinder | Bahnhof Schliersee

Mit der Pferdekutsche durch die wunderschöne Landschaft und den Ort Schliersee fahren ‒ das lässt jedes Kinderherz höherschlagen. Die Fahrt dauert ungefähr eine Stunde. Für Kinder ab sechs Jahren, jüngere Kinder nur in Begleitung eines Erwachsenen. Kinder haben Vorrang! Anmeldung bei der Gäste-Information Schliersee unbedingt erforderlich. 08026/60650

 

# Donnerstag | 14:00 Uhr | Nordic Walking | Vitalwelt Schliersee

Unser Experte im Nordic Walking Bereich, Gerd Müller, zeigt dir auf einer Wanderung in Schliersee die besten Tipps und Tricks für ein entspanntes und effektives Wandern mit den Nordic-Walking-Stöcken (etwa zwei Stunden). Witterungsbedingte Änderungen vorbehalten.

 

Anmeldung erforderlich bei der Gäste-Information Schliersee: 08026/60650. Zwei bis sechs Personen. Ausrüstung: Nordic-Walking-Stöcke können gegen eine Gebühr von 3 Euro geliehen werden. Treffpunkt vor der Vitalwelt am Brunnen. Mit der Schlierseer Gästekarte kostenlos, ohne Gästekarte 5 Euro

 

# Donnerstag | 18:30 Uhr Trailrunning | Vitalwelt Schliersee

Schnapp dir deine Trailschuhe und geh mit Susi auf die Trails in Schliersee! Eine regelmäßige Traillaufrunde, bei der jeder mitmachen kann, egal ob Beginner oder Trail-Hero, Local oder Gast. Strecke: etwa 13 Kilometer und 600 Höhenmeter rauf und wieder runter. Keine Anmeldung erforderlich. Kursleitung: Susanne Viehweger | Dipl. Sportwissenschaftlerin

 

# Freitag | 7:45 Uhr | Qi Gong | medius Schliersee

Qi Gong wird traditionell zur Gesundheitspflege, Entspannung und Vorbeugung praktiziert. Qi-Gong-Übungen schulen die Konzentration und Merkfähigkeit, verbessern die Selbstwahrnehmung, fördern Gleichgewichtssinn und Beweglichkeit und führen so zu einem besseren Körpergefühl. Die Übungen werden im Stehen gemacht und man braucht keine Vorkenntnisse. Anmeldung bei medius Schliersee. Mit der Gästekarte kostenfrei.

 

# Freitag | 8:30 Yoga auf dem Dach | medius Schliersee

Yoga auf dem Dach ist ein klassisches Yoga mit körperbezogenen Haltungen, welches bei schönem Wetter auf dem Dach der Vitalwelt stattfindet. Yoga-Grundkenntnisse sind Voraussetzung. Bitte ein eigenes sauberes Handtuch mitbringen, falls vorhanden Yogamatte sowie Maske zum Betreten und Verlassen der Anlage. Während des Kurses muss keine Maske getragen werden. Es gelten die Hygieneregeln! Der Kurs ist nur mit Voranmeldung möglich unter info@medius-schliersee.de.  Ebenso ist der Kurs für maximal elf Personen im Raum gestattet. Falls das Wetter schön sein sollte, kann bei Yoga auf dem Dach auf 20 Personen erhöht werden.

 

# 16. Juli 2021, 30. Juli 2021 und 13. August 2021, 10:45 Uhr | Wildkräuterspaziergang | Vitalwelt

Während dieses einstündigen Spaziergangs mit der Kräuterpädagogin-BNE Claudia Bernhardt lernst du die heimischen Wildkräuter im Kurpark Schliersee näher “er”kennen. Riechen, fühlen, schmecken, mit allen Sinnen erleben. Auch altes, oft vergessenes Wissen der Volksheilkunde, Mythen und Legenden wirst du dabei erfahren. Treffpunkt: vor der Vitalwelt am Brunnen 10:45 Uhr

Anmeldung vorab in der Gäste-Information Schliersee unter 08026/60650

 

Fotos vom Sommeraktivprogramm 2021 mit freundlicher Genehmigung der Gäste-Information Schliersee.

 

 

 

Judith Weber

Heimatverliebt und reiselustig. Ich liebe Schliersee zu jeder Jahreszeit und bin immer auf der Suche nach neuen Blickwinkeln und Inspirationen. Mit einem Auge für das aktuelle Geschehen interessiere ich mich für alles, was in Schliersee los ist.

 

 

 

Tipps Juli 2021: ☀ Es ist Sommer! Aktiv in Schliersee

Sie haben die Wahl: ein Sprung in den erfrischenden Spitzingsee nach einer Wanderung, ein gemütlicher Abend in einem der Biergärten, eine SUP-Tour um die Insel Wörth, Kaffee und Kuchen auf einer unserer Almen oder doch lieber eine Mountainbike-Tour durch die Schlierseer Berge? Gerade ist der Sommer perfekt zum Erleben und Genießen.

Denken Sie bei allen Outdoor-Aktivitäten daran, dass in den Bergen oder am See Gewitter oft heftiger ausfallen. Bitte informieren Sie sich vor der Tour über die Wetterprognosen und beobachten Sie die Wolkenentwicklung am Himmel. Rund um den Schliersee haben wir für alle Wasserfreunde ein Sturmwarnsystem. Ich appelliere auch an Ihre Vernunft, fair und rücksichtsvoll miteinander bei allen Aktivitäten umzugehen.

 

 

Trotz Absage des beliebten Alpentriathlons ist sportlich in Schliersee einiges geboten. Der Skiclub Schliersee veranstaltet im Juli die zweite Auflage des virtuellen Alpentriathlons. Sie haben die Möglichkeit, die einzelnen Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen nahezu auf den Originalstrecken zu absolvieren. Beachten Sie bitte, dass aufgrund der Baustelle am Bahnübergang Westenhofen und am Bahnhof in Hausham die Radlwertung erst in Hausham beginnt. Die Siegerehrung im Markus Wasmeier Freilichtmuseum ist für den 12. September 2021 geplant.

Auch das 69. Schlierseer Tennisturnier Monte Mare Masters soll heuer wieder stattfinden, nämlich vom 21.‒25. Juli 2021. Als Teil der DTB Premium Tour presented by Wilson ist es das Tennis-Highlight des Jahres im Landkreis Miesbach und eine tolle Möglichkeit, Weltranglistenspieler ganz aus der Nähe zu erleben.

 

 

Sie lieben es, Neues auszuprobieren? Die Gäste-Information Schliersee hat ein buntes Angebot an Sommeraktivitäten für Sie zusammengestellt, das Sie mit der Schlierseer Gästekarte kostenfrei nutzen können: Von Yoga und Qi Gong über Rückengymnastik, Tennis-Schnupperstunden, Nordic Walking, geführten E-Bike-Schnuppertouren bis hin zu einem Wildkräuterspaziergang. Die ganz Sportlichen nimmt Susi Viehweger jede Woche mit auf die Schlierseer Trails (13 km und 600 hm). Anmelden können Sie sich bei uns in der Gäste-Information Schliersee.

 

 

Sie sind mit der Familie bei uns? Jeden Mittwoch im Juli um 17:30 Uhr können Kinder Schliersee von der Kutsche aus entdecken. Ein Vergnügen für Jung und Alt. Treffpunkt ist am Bahnhof in Schliersee.

Ich hoffe, Sie kommen uns bald wieder besuchen und entdecken die Vielfalt Schliersees. Wer jetzt Lust auf mehr bekommen hat: Unser Schlierseer Online-Urlaubsmagazin ist immer für Sie unterwegs. Rund zehn Redakteur/-innen sind im Einsatz, um Ihnen unser Schlierseer Lebensgefühl nach Hause zu bringen.

 

Bis bald bei uns in Schliersee

 

PS.: Gewusst? Ab 12. Juli 2021 machen die monte mare Saunawelt, die Vitaltherme und das Restaurant Charivari in der Schlierseer Vitalwelt wieder auf. https://www.monte-mare.de/schliersee/

 

 

 

Mathias Schrön

C. Mathias Schrön, Dipl.-Betriebswirt, Vater von 4 Kindern, geb. am 12.03.1966 in Tegernsee. Aufgewachsen in Neuhaus und Miesbach. Abitur am Gymnasium Miesbach. Abgeschlossenes Studium in BWL sowie in Politikwissenschaften in München. Während und nach dem Studium selbständige Tätigkeit hauptsächlich als Begleiter ausländischer Gäste der Bundesregierung im Auftrag der Bayerischen Staatskanzlei. Seit 15.03.2001 Kuramtsleiter beim Markt Schliersee. In der Freizeit engagierter Fußballtrainer im Jugend- und Seniorenbereich. Mitglied in diversen Vereinen. Freude am Reisen und Sport.