Beiträge

Spiel, Satz, Sieg: monte mare ist neuer Hauptsponsor des ehemaligen Sixtus Tennisturniers

Die „monte mare masters“ sind geboren!

Die unmittelbaren Nachbarn – das monte mare Schliersee, vertreten durch Geschäftsführer Herbert Doll, und der TC Schliersee mit Vorstand Werner Zehrer haben zusammengefunden. „Nicht nur auf geschäftlicher Ebene, wir verstehen uns einfach gut“, sagte Werner Zehrer. Eine wichtige Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

 

 

Nun freut er sich auf ein neues Kapitel in der Vereinsgeschichte. Nach einer langjährigen und guten Partnerschaft mit Sixtus, hat das monte mare die Position als Hauptsponsor und Goldpartner für das ehemalige Sixtus-Turnier übernommen. Das Turnier im Rahmen der German Masters Series (ab 2020 DTB Premium Tour) wird dieses Jahr vom 22. bis 26. Juli 2020 mit dem neuen Namen „monte mare masters“ stattfinden. Der ehemalige Namensgeber „Sixtus“ bleibt nach jahrzehntelanger Zusammenarbeit dem Verein als Partner erhalten. Das Turnier findet dieses Jahr zum 69. Mal statt und hat sich in dieser langen Zeit einen Namen im Tennisgeschehen erarbeitet.

Herbert Doll sieht es als seine Aufgabe den regionalen Sport zu fördern und freut sich auf eine langjährige Partnerschaft. Das monte mare unterstützt den TC Schliersee schon länger mit Geld- und Sachspenden, und so freut sich Herbert Doll sehr darauf, Hauptsponsor zu werden. Für den TC Schliersee bedeutet die Unterschrift auf dem Sponsorenvertrag Planungssicherheit. Zusätzlich möchte Werner Zehrer das Turnier technisch modernisieren, um mit anderen hochkarätigen Turnieren weiter mithalten zu können. Auch die Gemeinde Schliersee mit Bürgermeister Franz Schnitzenbaumer und Kuramtsleiter Mathias Schrön freuen sich auf eine „vitale Zusammenarbeit“ innerhalb der Vitalwelt und sind dankbar, dass die Fortführung des beliebten Turniers – dem Tennis-Highlight im Landkreis – gesichert ist.

 

 

Tipp: Wer plant, das Turnier einmal live mitzuerleben: Die monte mare masters finden zeitgleich mit dem Schlierseer Seefest statt. Das Rahmenprogramm ist also noch viel bunter, als man es von anderen Tennisturnieren gewohnt ist.

 

 

Judith Weber Judith Weber

Redakteurin/freie Mitarbeiterin bei “Das Gelbe Blatt Miesbach”, Webdesign und Fotografie – Freude an neuen Blickwinkeln mithilfe eines Quadrokopters. Reiselustig und heimatverliebt. Lieblingsplatzerl: Insel Wörth im Schliersee

 

 

 

Auf dem See, am Berg, im Wald: Sechs Sommerferien-Highlights für Kinder in Schliersee

Endlich, bald sind Sommerferien! Reiseführer wälzen, Kulturdenkmäler besichtigen, Spaziergänge unternehmen: Was uns Erwachsenen Spaß macht, trifft beim Nachwuchs nicht immer auf Gegenliebe. Kinder und Jugendliche freuen sich, wenn sie in den Ferien auch einmal etwas alleine unternehmen dürfen – zum Beispiel die wunderschöne Natur rund um Schliersee und Spitzingsee zusammen mit Gleichaltrigen erkunden statt im Schlepptau von Mama und Papa. Genau dafür haben der Markt Schliersee, die Stadt Miesbach und die Gemeinde Hausham ein spannendes Sommerferien-Programm für Kinder aufgelegt. Wir haben sechs Sommerferien-Highlights in und am Schliersee für euch entdeckt. Weiterlesen

Kostenlose Tennistrainer – Schnupperstunde für Gäste mit der Schlierseer Gästekarte

ab 4. Juli bis 8. August

und wieder ab 19. September bis 31. Oktober

jeweils mittwochs von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 

Seit Beginn der Saison hat der TC Schliersee einen neuen Trainer, Ante Bilic (29), der zur renommierten Tennisschule Aigner/Karner gehört und das Training auf den Plätzen neben der Vitalwelt leitet. Ante kommt aus Split (Kroatien) und ist seit 2013 als Coach tätig. Er ist lizensierter Tennislehrer und war zuvor in seiner Heimatstadt und in Zagreb tätig. Er war in jungen Jahren auch schon als Profi unterwegs, spielte in Stuttgart-Nagold und Bonn in verschiedenen deutschen Ligen. 2016 holte er noch mal einen Titel in Split in der allgemeinen Klasse. Der ehemalige Touristik-Student mit Abschluss ist in der Tat ein begnadeter Techniker auf dem Platz und mit einem goldenen „Händchen“ ausgestattet. Sein Ziel als Tennislehrer: „Alle Leute, die bei mir trainieren, einfach besser zu machen.“ Ante steht für das Training des Clubnachwuchses, der ambitionierten erwachsenen Mitglieder des Vereins und natürlich der Gäste täglich ab 9:00 Uhr zur Verfügung.

Preise für Trainingsstunden:

  • Der Preis für 1 Stunde (60 Min.) Einzelunterricht beträgt 41 EUR. Dazu kommt die Platzmiete von 6 EUR.
  • Bei Gruppenunterricht kostet eine Einzelstunde (60 Min.) inkl. Platz 16 € pro Person.

Auch wenn Sie Lust haben, ohne Trainer ein paar Bälle zu schlagen, können Sie die Tennisplätze des TC Schliersee bei der Gäste-Information buchen. Pro Stunde wird eine Gebühr von 12,00 Euro erhoben. Mit Gästekarte erhalten Sie eine Ermäßigung von 0,50 Euro.

Der Tennisclub Schliersee, in Partnerschaft mit der Gäste-Information Schliersee, begrüßt es, wenn möglichst viele Schlierseer Gäste das Tennisangebot wahrnehmen. Anfänger können dabei die ersten Schritte in einer tollen Sportart wagen, Geübte das Niveau verbessern.

 

 

Im Rahmen des Aktivprogramms der Gäste-Information Schliersee bietet der neue Schlierseer Tennistrainer Ante kostenfrei Schnupperstunden für Gäste an.

Die Schnupperstunden finden jeweils mittwochs von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr ab dem 4. Juli bis zum 8. August und nach der Sommerpause vom 19. September bis 31. Oktober statt.

Bei schlechter Witterung müssen die Schnupperstunden leider entfallen. Tennisschläger werden gestellt. Mindestens zwei Personen, maximal vier Personen.

Anmeldung:   Gäste-Information Schliersee, Telefon: 08026-60650

Ausrüstung:   Sportschuhe, Sportkleidung

Kosten:           mit den Gästekarten der Orte Schliersee, Bayrischzell, Fischbachau und Bad Feilnbach kostenlos, für Einheimische direkt über den Trainer buchbar.

 

 

 

 

 

Ursula Höllerl Ursula Höllerl

Mitarbeiterin in der Gäste-Information Schliersee, aufgewachsen in Neuhaus und Miesbach. Mein Motto: "Ein Tag am Berg ist wie eine Woche Urlaub – egal ob im Sommer zum Wandern oder im Winter beim Schneewandern, Skifahren und Rodeln."