Beiträge

Poke Bowls bei ORDERFRITZ in Schliersee

Hallo zusammen,

heute habe ich mich auf den Weg gemacht zu Thomas Langenberg von www.orderfritz.de.

 

 

Wir vom Schliersee Magazin haben schon mal im Februar darüber berichtet.

Seit ca. drei Monaten sitzen sie mitten im schönen Schliersee, und zwar an der Seestraße 9 A ‒ eine perfekte Lage mit einer perfekten Optik auch von außen.

Kaum reingekommen, bin ich begeistert: ein heller, lichtdurchfluteter Raum mit einem sehr modernen Konzept.

Thomas hat mich bzw. das Magazin sehr freundlich empfangen, und schnell kam es zu einem interessanten Gespräch.

Ideen sprudeln. Eine Erweiterung des Konzepts mit Frühstücksmüslis und verlängerten Öffnungszeiten gewinnt Form. Einiges wird noch überlegt … was gibt es neu … Um welche Bowls erweitert man? Tolle Ideen sind vorhanden und warten nur noch auf Umsetzung.

 

Bei den Bowls sind ja eigentlich keine Grenzen gesetzt. Es gibt sie vegetarisch, wie zum Beispiel ich sie probieren durfte. Sehr lecker mit Cashews, Algen, Sojabohnen und buntem Gemüse auf Reis. Es gibt sie aber auch mit Garnelen, Lachs und Sushi. Dazu könnt ihr euch noch Getränke wie Fritz-Limo, -Schorlen, -Kola und Weinschorle dazu bestellen. Also sozusagen ein Rundum-sorglos-Paket.

Da Thomas erwähnte, er würde sein Angebot in Zukunft noch erweitern, sind wir natürlich gespannt auf die Neuerungen, etwa die Frühstücksvarianten. Wer möchte nicht einfach ordern und schwupps eine leckeres Müsli auf dem Teller haben.

Last but not least muss man auch seinen Küchenprofi Eric Wong erwähnen, der kreativ zaubert und auch das Auge mitspielen lässt.

Ob man nun alleine oder eventuell auch für einen Event Poke Bowls bestellen möchte ‒ alles ist möglich und wird euch begeistern.

Mit einem Lächeln im Gesicht und einer Bowl in der Hand verlasse ich ORDERFRITZ und wünsche im Namen vom Magazin viel Erfolg.

 

 

Schaut einfach mal vorbei bei www.orderfritz.de, lasst euch inspirieren und bestellt euch was. Ich bin mir sicher: Ihr werdet begeistert sein.

 

 

 

 

Sabine Hartmann

Geboren in Ingolstadt als echte Schanzerin. Zweitheimat Schliersee. Naturmensch mit Leidenschaft zur Fotografie

 

 

 

Neueröffnung in Schliersee Sera‘s Backstüberl an der Seestraße 9b

Seit Donnerstag, 22. Juli 2021, gibt es in Schliersee ein neues Backstüberl.

 

 

Sera kommt aus München und hatte dort wegen Corona ihre Bäckerei schließen müssen. Jetzt startet sie in Schliersee an der Seestraße 9b mit ihrem einzigartigen Konzept. Ihre Brezen sind richtig gut und tanzen a bissal aus der Reihe. Kräuterbrezen, süße Brezen und viele weitere Köstlichkeiten bietet sie den Genießern in Schliersee an.

Mit der Münchner Bäckerei Höflinger arbeitet Sera gern zusammen, sie ist ein großer Fan der Höflinger Backwaren.

Was Sera ganz wichtig ist: Sie möchte für die Jugend und Junggebliebenen einen Treffpunkt zum Austausch schaffen. Die gemütlichen Ecken, die mit viel Liebe und Herzblut gestaltet wurden, laden zum Verweilen ein.

 

Was treibt Sera nach Schliersee?

Ihr Stiefpapa war schon immer in die Schlierseer Gegend verliebt, und so hat er Sera quasi mit Schliersee infiziert.

In Schliersee sind die Leute noch so entspannt, immer nett und freundlich, so lauten Seras Worte. Sie freut sich auf viele nette Gäste.

 

Öffnungszeiten sind:

Di.‒Fr. von 7:00‒17:00 Uhr

Sa. & So. von 7:00‒14:00 Uhr

Mo. Ruhetag

 

 

Wir vom Schliersee Magazin wünschen Sera alles Gute und viel Erfolg mit ihrem Backstüberl in Schliersee!

 

 

 

Angelika Prem

Naturverliebte Schlierseerin, Kräuterpädagogin, Referentin und Seminarleiterin, Senior-Hennererwirtin, BBV Ortsbäuerin, liebt gutes regionales hausgemachtes Essen und entspannt beim Kuchen backen