Beiträge

Tipps Juli 2019: Schliersee-Zeit ‒ Sommer, Sonne, Seefest

Wie angekündigt, bin ich für Sie mit dem Boot und bei traumhaftem Wetter auf unserem idyllischen Schliersee eine Runde gefahren. Es ist auch für mich schön, unseren Ort aus einem anderen Blickwinkel zu sehen, und bei den sommerlichen Temperaturen hier in Schliersee ist so eine Ruderpartie über den See sehr abwechslungsreich und ein Sprung ins kühle Nass danach wunderbar erfrischend.

 

Sie suchen diesen Monat eine große persönliche Herausforderung?

Mit einem neuen Veranstalter, der PLAN B Event Company, fällt bei uns am 21. Juli 2019 wie gewohnt der Startschuss für den Sixtus Alpentriathlon Schliersee über die olympische Distanz. Die Athleten selbst bezeichnen den Triathlon-Klassiker in Oberbayern als einen der härtesten und gleichzeitig schönsten Kurz-Distanz-Triathlons, die es in Europa gibt.

 

 

Juli ist bei uns nicht nur Triathlon, sondern auch „Veranstaltungs-Marathon.“

Sie interessieren sich für Tennis? Da habe ich ein echtes Highlight für Sie: Vom 24. bis 28. Juli 2019 veranstaltet der TC Schliersee als Teil der „German Masters Series“ bereits zum 68. Mal das „Internationale Sixtus Tennisturnier“.

Hier können Sie Weltranglistenspieler ganz aus der Nähe erleben. Außerdem bieten wir Ihnen jede Woche geführte Wanderungen, Radtouren und E-Bike-Schnuppertouren an. Haben Sie schon einmal beim Gästeschießen der Königlich privilegierten Feuerschützengesellschaft Schliersee  teilgenommen?

Hier bekommen Sie einen tollen Einblick in den Schießsport. Neben zahlreichen Traditionsveranstaltungen, wie dem Schlierseer Trachtenjahrtag am 07. Juli 2019 und dem Jahrtag der Gebirgsschützenkompanie Schliersee/Agatharied am 21. Juli 2019, dem Trachtlerfest am 20. Juli 2019, Standkonzerten der Schlierseer Blasmusik, dem Alpenchor Schliersee und dem Schlierseer Abend, freue ich mich diesen Monat ganz besonders auf unser beliebtes Schlierseer Seefest vom 26. bis 28. Juli 2019.

 

 

Es ist immer wieder schön, zu sehen, wie sich sehr viele Schlierseer Vereine engagieren, um dieses Fest zu einem Treffpunkt für Einheimische und Gäste zu machen. Das legendäre Fischerstechen, das Brillantfeuerwerk und die Auftritte der Trachtengruppen sind genauso beliebt wie das Konzert der Bayern-1-Band am Freitagabend.

Ein besonderer Höhepunkt ist für mich dieses Jahr, dass die mit Schliersee befreundeten Winzer aus Kastelbell in Südtirol mit ihren Weinen vertreten sein werden. Es ist schön, solche Freundschaften zu pflegen und zu stärken.

Ich hoffe, wir sehen uns vielleicht auf ein Glas Wein auf der Seefestwiese neben der Vitalwelt.

 

P. S.: Darf ich Ihnen einen echten Geheimtipp geben? Am 6. Juli 2019 veranstaltet die Skizunft Neuhaus im Kurpark an der Breitensteinstraße in Neuhaus das „Neuhauser Dorffest“. Ein geselliges „Festl“ vor allem für Familien mit Kindern.

 

 

Mathias Schrön Mathias Schrön

C. Mathias Schrön, Dipl.-Betriebswirt, Vater von 4 Kindern, geb. am 12.03.1966 in Tegernsee. Aufgewachsen in Neuhaus und Miesbach. Abitur am Gymnasium Miesbach. Abgeschlossenes Studium in BWL sowie in Politikwissenschaften in München. Während und nach dem Studium selbständige Tätigkeit hauptsächlich als Begleiter ausländischer Gäste der Bundesregierung im Auftrag der Bayerischen Staatskanzlei. Seit 15.03.2001 Kuramtsleiter beim Markt Schliersee. In der Freizeit engagierter Fußballtrainer im Jugend- und Seniorenbereich. Mitglied in diversen Vereinen. Freude am Reisen und Sport.

 

 

 

Gemeinsam feiern: Jahrtag der Schlierseer Vereine

Am 28. April 2019 findet in Schliersee wieder der Jahrtag der Schlierseer Vereine statt. Normalerweise wird dieser besondere Tag traditionell immer am dritten Sonntag nach Ostern gefeiert. Durch das späte Osterfest gibt es dieses Jahr eine Ausnahme, und der Jahrtag findet schon diesen Sonntag statt.

 

 

Ins Leben gerufen wurde dieser Tag, um gemeinsam zu feiern. „Mit dem Jahrtag wollen wir die Wichtigkeit des Schlierseer Vereinswesens nach außen tragen, denn die Vereine sind eine bedeutende gesellschaftliche Säule in der Gemeinde“, erzählt mir Peter Soller, 1. Schriftführer des Veteranen- und Kriegervereins Schliersee. Abwechselnd mit dem Edelweißverein Schliersee, der 1878 gegründet wurde, richtet der Veteranen- und Kriegerverein den Jahrtag der Vereine aus. „Dieses Jahr sind wir wieder an der Reihe“, freut sich Peter Soller. Der Veteranen- und Kriegerverein wurde 1837 von Rückkehrern aus dem Russlandfeldzug von Napoleon 1812 gegründet und ist somit der älteste Ortsverein in Schliersee. Mit dem Jahrtag der Vereine wird außerdem der Gefallenen und Verstorbenen gedacht. Nach der heiligen Messe in St. Sixtus in Schliersee werden die Toten geehrt und ein Kranz in der Kriegerkapelle niedergelegt. In einem Festzug ziehen die Vereine dann gemeinsam durch Schliersee, versammeln sich im Bauerntheater und lassen dort den Tag gemütlich bei Musik ausklingen. Eingeladen wurden 25 Schlierseer Vereine – zugesagt haben der Edelweißverein Schliersee, die königlich privilegierte Feuerschützengesellschaft Schliersee, der Heimat- und Gebirgstrachtenerhaltungsverein D’Waxnstoana e. V., der Partnerverein Veteranen- und Reservistenverein Parsberg-Wies-Miesbach, die Schlierseer Blasmusik, die Freiwillige Feuerwehr Schliersee und die Gebirgsschützenkompanie Schliersee.

 

Hier kann man echte Schlierseer Tradition erleben

Die Vereinsmitglieder tragen an diesem besonderen Tag ihre festlichen Trachten, und die Schlierseer Blasmusik wird den Festzug musikalisch unterstützen. Ich werde auch dabei sein und den Festzug als Video dokumentieren. Ich hoffe, wir sehen uns. Die Schlierseer Vereine freuen sich auf euch!

 

 

Festprogramm für den 28. April 2019

09:30 Uhr       Treffen am Feuerwehrhaus Schliersee
09:50 Uhr       Abmarsch des Festzugs
10:00 Uhr       Heilige Messe in St. Sixtus mit anschließender Totenehrung und Kranzniederlegung in der Kriegerkapelle

etwa

11:30 Uhr        Festzug durch Schliersee zum Bauerntheater und gemütliches Beisammensein mit Musik

 

https://www.veteranen-schliersee.de/

 

 

Judith Weber Judith Weber

Redakteurin/freie Mitarbeiterin bei “Das Gelbe Blatt Miesbach”, Webdesign und Fotografie – Freude an neuen Blickwinkeln mithilfe eines Quadrokopters. Reiselustig und heimatverliebt. Lieblingsplatzerl: Insel Wörth im Schliersee