Beiträge

Vogelscheuchen-Projekttag in der Mittelschule Schliersee

Gartenzauber-Veranstalter Reiner Pertl bringt noch mal eine Ladung Heu auf den kleinen Pausenhof der Mittelschule Schliersee in Neuhaus.

 

 

Leni und Juliana warten schon darauf, denn ihre Vogelscheuche „Lehrer Simon“ schaut noch etwas mager aus. Jetzt kann auch Simon mit Heu gefüllt werden. Es entstehen ganz unterschiedliche Kreaturen: Zombie Harald, Bob Marley und beispielsweise ein Koch. „Kreativität braucht seine Zeit“, stellt die Lehrerin und Projektleiterin Regine Kau fest. Aber langsam nehmen die Figuren Form an. Verschiedene Kopfbedeckungen, bunte Kleidung, allerlei Accessoires und Baumaterial für die menschenähnlichen Gestalten stellt der Schlierseer Gartenbauverein. „Das sind die Gummistiefel meiner Frau“, lacht Reiner und findet zwischen den Kleidungsstücken auch seine Mütze der Behörden-Skimeisterschaften von früher – gehäkelt in Blaugelb – den Schliersee-Farben. Vom Grundgerüst der Vogelscheuchen mit Ständer und Säcken für die Köpfe über Kleidungsstücke und Accessoires bis hin zu Farben und Heu hat Reiner alles gesammelt und bereitgestellt. Die Kinder können sich voll und ganz aufs kreative Basteln konzentrieren. Und sie sind tatsächlich mit Spaß dabei. Es wuselt auf dem Schulhof, überall liegt Bastelmaterial. Auch ans Gewinnen denken die Vogelscheuchen-Bauer. Leni meint nicht, dass sie mit ihrer Vogelscheuche gewinnen werden, aber vielleicht mit der anderen, die sie vorher mit einem anderen Team gebaut hat. „Die ist viel schöner. Unsere andere Vogelscheuche könnte gewinnen“, sagt sie stolz.

 

Vogelscheuchen-Galerie auf dem Schlierseer Gartenzauber

Ausgestellt werden die Vogelscheuchen auf der Seefestwiese als Teil des Schlierseer Gartenzaubers vom 26. bis 29. Mai 2022. Teilgenommen am Projekttag haben Schülerinnen und Schüler der fünften bis achten Klasse der Mittelschule Schliersee. Alle Gartenzauberbesucher dürfen dann für ihre Lieblings-Vogelscheuche abstimmen.

 

Wähle deine Lieblingsvogelscheuche und stimme ab!

Unterstützt wird der Wettbewerb von „meine Volksbank Raiffeisenbank eG“ aus Miesbach. Simon Anzenberger, Leiter der Hauptgeschäftsstelle Miesbach, freut sich auf kreative Ergebnisse. Alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler erhalten einen Preis. Zusätzlich wird ein Publikumspreis vergeben. Die Teams mit den meisten Stimmen erhalten Buchpreise von der Bücheroase Schliersee und dem Verein „Schliersee liest“. Außerdem werden die beliebtesten Vogelscheuchen auf dem Dorfanger vor der Sankt-Sixtus-Kirche platziert, um mit ihrer Silhouette und ihren Bewegungen im Wind Vögel vom Dorfanger fernzuhalten und so angebaute Pflanzen und Früchte zu schützen: Ganz nach Vogelscheuchen-Manier!

 

 

www.schlierseer-gartenzauber.de

 

 

 

Judith Weber

Heimatverliebt und reiselustig. Ich liebe Schliersee zu jeder Jahreszeit und bin immer auf der Suche nach neuen Blickwinkeln und Inspirationen. Mit einem Auge für das aktuelle Geschehen interessiere ich mich für alles, was in Schliersee los ist.