Beiträge

„Click and Meet“ wird in Schliersee auch liebevoll „Klopf o und kimm nei“ genannt.

Wie gerade überall im Landkreis Miesbach musst du dich selbstverständlich trotzdem registrieren, die Hygiene- und Abstandsregeln beachten und FFP2-Maske tragen. Aber dann kannst du in unseren mit viel Herzblut geführten Geschäften in Schliersee einfach einmal wieder stöbern und bummeln.

Am besten rufst du vor deinem Einkauf kurz im jeweiligen Laden an. Das kannst du auch kurzfristig machen, wenn du schon vor der Tür stehst. Viel Spaß beim Einkaufen – die Schlierseer freuen sich auf dich!

 

 

Informiere dich bitte vorher über die aktuell geltenden Regeln bei uns im Landkreis Miesbach, da diese kurzfristig aufgrund von Änderungen der Inzidenzwerte variieren können.

Hier findest du aktuelle Informationen: Landratsamt Miesbach

 

 

Schliersee ist für dich da

+++ Smartino | Neuhaus

Du willst dich mit der neuesten Sportkollektion eindecken? Da bist du bei Smartino in Neuhaus genau richtig ‒ bekannt auch unter www.funktionelles.de im Internet. Jetzt darfst du auch wieder selbst stöbern. Ruf einfach an und mach einen Termin aus. Das geht auch kurzfristig. Selbstverständlich kannst du auch weiterhin Ware online bestellen, liefern lassen oder kontaktlos abholen. Martin und sein Team freuen sich auf dich. Der Laden wurde gerade renoviert. Meine Redaktionskollegin Susi Viehweger wird dir den neuen Shop bald detailliert hier im Schliersee Magazin vorstellen. Sei gespannt!

„Wie gewohnt sind wir im Laden und per Telefon Montag bis Samstag von 9:00 bis 18:00 Uhr für euch da!“

Smartino

Wendelsteinstr. 6

83727 Schliersee

Tel.: 08026/9221820

 

+++ D‘Nahterin | Christine Falken

Du willst dir schon lange dein persönliches Traum-Dirndl schneidern lassen? Du wolltest schon immer ein original Schliersee-Dirndl? Christine Falken freut sich, dass sie endlich wieder Kunden empfangen darf. Ruf einfach bei ihr an und vereinbare einen Termin.

www.christine-falken.de

D’Nahterin

Christine Falken

Miesbacherstrasse 18a

83727 Schliersee

Tel.: 08026/4468

 

+++ Zeitlang | Schlierseer Modelabel

Ein Stück Heimat auf der Haut und ein bisserl Schliersee für zu Hause?

Ender Sarbalkan ist in seinem schnuckligen kleinen Laden gegenüber vom Maibaum für dich da. Seit fast einem Jahr betreibt er seinen Laden in Schliersee. Seine Mode findest du seit letztem Herbst auch bei Ludwig Beck am Marienplatz in München. Schliersee: Zeitlang „noch da guadn oidn Zeit“ ‒ NEUERÖFFNUNG ‒ Schliersee Magazin

„Klopf o und kimm nei“, sagt Ender. Registrieren kannst du dich bei ihm ganz einfach per QR Code ‒ kontaktfrei und schnell ‒ vor der Tür seines Ladens. Geöffnet immer samstags von 9:30 bis 14:00 Uhr. Du kannst auch online unter  Zeitlang® ‒ Ein Stück Heimat auf der Haut I Mode vom Schliersee (zeitlang-schliersee.de) stöbern.

www.zeitlang-schliersee.de

Zeitlang Shop

Seestraße 6a

83727 Schliersee

Tel.: 08026/3873044

 

+++ Parfümerie Winkel | Düfte, Pflege und Kosmetik-Institut

Auch Barbara Winkel freut sich auf deinen Besuch. Endlich darf sie ihre Parfümerie in Schliersee wieder für Kunden öffnen. Bitte kurz anrufen, dann kannst du dich mit Düften und Pflegeprodukten eindecken. Auch ihr Kosmetik-Institut ist wieder geöffnet.

„Heutzutage ist es keineswegs Luxus, sich eine Auszeit für Gesichts- und Körperbehandlungen zu nehmen – es ist vielmehr zu einem Bedürfnis des täglichen Lebens geworden …“ – JETZT ist es endlich wieder möglich. Lass dich verwöhnen!

Du kannst deine Wunschprodukte auch per Telefon 08026/6745 bestellen ‒ Abholung nach Vereinbarung im Geschäft. Alternativ kannst du auch den Onlineshop besuchen ‒ mit Lieferung nach Hause: Parfum, Make-up, Pflegeprodukte online kaufen | parfuemerie.de

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 9:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr, Samstag: 9:00 bis 12:00 Uhr

Parfümerie Winkel

 

Barbara Winkel

Bahnhofstr. 3c

83727 Schliersee

Tel.: 08026/6745

www.parfuemerie-winkel.de/

 

 

 

+++ An alle Schlierseer Unternehmen: Das ist nur eine kleine Auswahl an Schlierseer Geschäften. Wenn du Schlierseer Unternehmer bist und auch präsentiert werden möchtest, kannst du dich gerne im Schliersee Magazin bei Kuramtsleiter Mathias Schrön mathias.schroen@schliersee.de melden oder auch direkt bei mir: judith.weber@t-online.de. Wir schauen, was wir machen können. +++

 

 

 

Judith Weber

Redakteurin/freie Mitarbeiterin bei “Das Gelbe Blatt Miesbach”, Webdesign und Fotografie – Freude an neuen Blickwinkeln mithilfe eines Quadrokopters. Reiselustig und heimatverliebt. Lieblingsplatzerl: Insel Wörth im Schliersee

 

 

 

Bei Bestellung: Bowl! Schlierseer liefert hawaiianisches Nationalgericht ins Bayerische Oberland.

Kurz gebratene Garnelen in Zitronengras. Dazu gedünstete Ananasscheiben mit Thymian. Oder ein mariniertes, rohes Lachsfilet mit einer Panade aus weißem und schwarzem Sesam. Serviert mit einer hausgemachten Guacamole. – Hmmm, wer jetzt Appetit bekommen hat, der braucht eine Poke Bowl! Das hawaiianische Nationalgericht kombiniert gewürfelten frischen Fisch mit Gemüse und Obst sowie einer Basis aus Reis, Quinoa oder Salat. Alles in einer Schüssel ‒ englisch: „Bowl“.

 

 

Fusion-Küche trifft Oberland

 

Seit Kurzem ist die frische Idee aus der internationalen Fusion-Küche auch in Schliersee und Umgebung erhältlich. Und zwar mit wenigen Klicks. orderfritz.de heißt die Plattform des Schlierseer Online-Unternehmers Thomas Langenberg. Und wie bei jeder guten Gründungsidee stand am Anfang von „orderfritz“ eine Herausforderung.

 

„Mittagessen? – Liefern wir selbst!“

 

„Jetzt ein leichtes, gesundes Mittagessen für uns und die Jungs! Das wär’s!“ – Jeden Tag zur Mittagszeit hatten Thomas Langenberg und seine Frau Kerstin den gleichen Gedanken. Wenn die fünfköpfige Familie sich nach Homeschooling und Homeoffice im Lockdown hungrig am Mittagstisch in Schliersee versammelte, stand den Langenbergs der Sinn nach einer frischen, stärkenden Mahlzeit. Pizza? Schnitzel? Leberkas? – „Schon zu oft gehabt. Und vor allem: Zu ungesund“, sagt Thomas Langenberg und hatte die zündende Idee: „Wir machen das einfach selbst!“

 

Kulinarische Reise in den Pazifik

 

Gesagt. Getan. Geliefert! Für orderfritz.de kombiniert Thomas Langenberg seine Expertise im Online-Marketing und die Ressourcen aus seinem eigentlich Business, den Gästehäusern „stayfritz“: „Wir haben eine leere Hotelküche. Wir haben einen Koch. Und wir haben die Idee, mit unseren Poke Bowls ein bisschen Schwung in den Schlierseer Essensmarkt zu bringen“, sagt Thomas Langenberg – und schwärmt: „Du nimmst die Bowls in die Hand – und du fühlst dich wie im Sommer auf Hawaii: Es riecht gut, es schmeckt gut – und es spricht dich farblich an.“

 

Frisch zubereitet, kalt verzehrt

 

Gemeinsam mit Koch René Schaumburg entwickelte der Schlierseer die Idee der „Geschmacksinseln“: kleine, kulinarische Leckerbissen mit Asia-Flair, liebevoll kombiniert in einer Schüssel. Und ganz einfach zu genießen: „Dadurch, dass wir alle Zutaten in mundgerechte Stücke schneiden, braucht ihr lediglich eine Gabel für euer Mittagessen“, sagt René Schaumburg. Und hat gleich noch einen entscheidenden Tipp für seine Kunden: „Wir bereiten alle Zutaten täglich frisch zu. Vom Salatblatt bis zum rohen Lachs: Unsere Poke Bowls dürft ihr deshalb kalt genießen.“

 

Viermal Hawaii in der Schüssel

 

Im Angebot der Schlierseer Gastro-Gründung sind inzwischen vier verschiedene Poke Bowls à la orderfritz: eine Reis-Bowl mit Garnelen, eine Fisch-Bowl mit rohem, marinierten Lachsfilet, eine fruchtige Quinoa-Bowl mit Räuchertofu, sowie eine Salat-Bowl mit hausgemachten Croutons und knackigen Edamame.

 

Die Experimentierfreude von Thomas Langenberg und René Schaumburg ist groß: Immer wieder testen die beiden neue kulinarische Ideen aus, mischen Gemüse, Gewürze und Fisch zu frischen Geschmackserlebnissen für ihre Kunden. „Es gibt Mittagessen, nach denen musst du dich erst mal auf die Couch legen – und eine Siesta halten“, sagt Thomas Langenberg schmunzelnd. „Nach unseren leichten Bowls kannst gleich produktiv weiterarbeiten.“

 

 

Poke Bowls bestellen – so geht’s

 

Ihr wünscht euch eine Portion Aloha-Feeling für euren Gaumen? Die Poke Bowls des Schlierseer Lieferservices www.orderfritz.de sind in wenigen Schritten online erhältlich:

 

  • Verfügbarkeit checken: Die Poke Bowls von orderfritz.de werden in ganz Schliersee kostenfrei zu euch nach Hause geliefert. Ebenfalls beliefert werden Hausham, Miesbach, Bayerischzell, Fischbachau, Waakirchen, Sachsenkam und das Tegernseer Tal. Wenn ihr sichergehen möchtet, dass euer Zuhause im Liefergebiet liegt, prüft eure Postleitzahl.
  • Bowls aussuchen: Auf die Bowl eurer Wahl klicken und Gericht in euren digitalen Warenkorb legen. Kalte Getränke sind ebenfalls verfügbar.
  • Liefertermin wählen: Die leckeren Poke Bowls von orderfritz.de werden derzeit von Montag bis Freitag jeweils zwischen 11:00 und 14:00 Uhr ausgeliefert. Bitte legt euer Wunschdatum und eure Wunschlieferzeit fest.
  • Auschecken: Beim Check-out zahlt ihr eure Bowls via PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung.
  • Genießen: Auf die Gabeln, fertig, los! Eure Bowls werden pünktlich zu euch nach Hause gebracht. Ans Lieblingsplatzerl oder in die Sonne setzen und Hawaii-Feeling auf der Zunge genießen.

 

 

Wer lieber telefonisch statt online bestellt, kann das ebenfalls tun – unter Tel. +49 1520.869 58 08.  

 

Wir wünschen euch von Herzen „Nanea i kāu pāʻina!“ – das ist Hawaiianisch und heißt: „Guten Appetit!“.

 

Poke Bowls von orderfritz.de

Thomas Langenberg

Web: www.orderfritz.de

Tel.: +49 1520.869 58 08

 

 

 

Sandra Leu

Rheinländerin in Oberbayern. Ist der Liebe gefolgt und hat den Schliersee als Herzensort entdeckt. Freie Redakteurin, PR-Frau und Mama von Zweien. Zeigt Unternehmerinnen und Gründerinnen, wie sie mit Storytelling sichtbar werden und ihre besten Kunden anziehen. Ihr Business: Hallo Heldin! Ihre Kreativitätstechnik: die Joggingrunde um den See.