Beiträge

Es hat geschneit: Saisoneröffnung Skigebiet Spitzingsee am kommenden Wochenende

Nach den Schneefällen der vergangenen Tage zeigen sich Schliersee und Spitzingsee am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein. Die Alpenbahnen Spitzingsee sind dieses Wochenende mit einem „Soft Opening“ in die Saison gestartet. Geöffnet waren der Kurven-, Osthang- und Nordhanglift. Ich treffe Stefan Schnitzler, einen der Geschäftsführer der Alpenbahnen Spitzingsee, am Kurvenlift. „Ich freue mich, wenn ihr ab 9. Dezember zu uns zum Skifahren kommt“, freut sich Stefan.

 

 

Schöner kann man sich einen Saisonstart nicht vorstellen. Der Schneefall der vergangenen Tage war ergiebig. Zusätzlich wird bei den derzeitigen Minustemperaturen auch künstlich beschneit. Die Schneekanonen laufen. Schließlich soll die Piste auch lange halten.

 

 

Kostenloses Parken für Kunden

Da ich immer wieder gefragt werde, was das Parken beim Skifahren kostet, gebe ich diese Frage direkt an Stefan weiter. „Das Parken für unsere Kunden, die einen Skipass kaufen, ist auf dem Kurvenlift- und Stümpflingbahn-Parkplatz kostenfrei“, sagt er. Du kannst dein Auto einfach parken, mit deinen Skiern oder deinem Snowboard zur Kasse gehen und deinen Skipass kaufen. Dort gibst du dein Auto-Kennzeichen an, wirst registriert und parkst somit kostenfrei. Alle anderen Besucher müssen ein Ticket am Parkautomaten kaufen. Dieses Ticket kostet 15 Euro (Stand: 03.12.2023). Dass das notwendig ist, zeigt der heutige Tag deutlich: Die Stümpflingbahn ist noch geschlossen, aber der Parkplatz ist trotzdem gut belegt. Ganz klar, dass die Alpenbahnen Spitzingsee den Parkplatz nur den Gästen kostenfrei zur Verfügung stellen können.

Da die Parkplätze am Spitzingsee begrenzt sind, reist du am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln an. Die Bayerische Regiobahn bringt dich im Stundentakt ab/an München zum Bahnhof Schliersee. Von dort geht es mit dem RVO-Bus weiter zu den Talstationen am Spitzingsee.

Sonderpreis: Der MVV Skipass Spitzingsee!

Das Kombiticket beinhaltet die Hin- und Rückfahrt 2. Klasse zwischen jedem Bahnhof der BRB und dem Bahnhof Schliersee, ab Bahnhof Schliersee, den RVO-Bus zum Spitzingsee, die Rückfahrt auch ab der Suttenbahn-Talstation mit dem RVO-Bus nach Tegernsee und weiter mit der BRB sowie einen Tagesskipass für das Skigebiet Spitzingsee.

 

 

MVV Skipass Spitzingsee – Preise 2023/2024:

  • 56,00 € Erwachsene ab 19 Jahre
  • 52,00 € Jugendliche 15–18 Jahre
  • 31,00 € Kinder 6–14 Jahre

 

 

Tipp: Wenn du Zeit sparen möchtest, kannst du deinen Skipass auch online bestellen. https://spitzingsee.axess.shop/de/Tickets#pg452 Ein Skipass ist auch perfekt geeignet als Weihnachtsgeschenk!

Ich freue mich schon, wenn es nächstes Wochenende richtig losgeht. Die beiden Geschäftsführer Antonia Asenstorfer und Stefan Schnitzler mit dem Alpenbahnen-Spitzingsee-Team sind bereit, gemeinsam in eine aufregende Wintersaison am Spitzingsee zu starten.

 

 

Alpenbahnen Spitzingsee

Spitzingstraße 12

83727 Schliersee-Spitzingsee

Tel.: 08026/929 223-0

https://www.alpenbahnen-spitzingsee.de/winter/

 

 

 

Judith Weber

Heimatverliebt und reiselustig. Ich liebe Schliersee zu jeder Jahreszeit und bin immer auf der Suche nach neuen Blickwinkeln und Inspirationen. Mit einem Auge für das aktuelle Geschehen interessiere ich mich für alles, was in Schliersee los ist.