Beiträge

Wir helfen gerne, wenn wir können! Schliersee-Schirm zur goldenen Hochzeit

Letztes Jahr wurde Sigi und Walter Wüstholz aus Offenbach, die seit 25 Jahren und mit drei Generationen jedes Jahr bei uns in Schliersee Urlaub machen, ihr geliebter Schliersee-Schirm gestohlen. „Der muss jemandem bei uns in Offenbach besonders gut gefallen haben“, sagte Walter Wüstholz nachdenklich. Schnell hatte das Ehepaar bemerkt, wie besonders dieser Schliersee-Schirm tatsächlich gewesen war. Ihn einfach neu zu kaufen, war nicht möglich. „Es gibt wirklich nur 200 Stück auf der ganzen Welt“, erklärt Kuramtsleiter Mathias Schrön. Die Tochter der Familie, Uli Wüstholz, startete in der Schliersee Facebook-Gruppe einen Aufruf, um für ihre Eltern einen neuen, gerne auch gebrauchten Schliersee-Schirm zu organisieren. Es sollte ein Geschenk zur goldenen Hochzeit sein. Unsere Autorin Ulrike Mc Carthy wurde darauf aufmerksam und unterstützte die Suche mit einem Artikel bei uns im Schliersee Magazin.

https://magazin.schliersee.de/schliersee-regenschirm-dringend-gesucht/

Daraufhin meldete sich Susanne Castell. Sie war bereit, sich von ihren Schliersee-Schirm zu trennen und stellte diesen zur Verfügung.

Vielen lieben Dank, Susi!

An Neujahr trafen wir uns zur Übergabe des Schirms an die Tochter Uli Wüstholz, die mit ihrer Familie wieder einmal zu Besuch in Schliersee war.

 

 

Da die Feier der goldenen Hochzeit ihrer Eltern aufgrund von Krankheit verschoben werden musste, beschloss sie, den Schirm doch lieber direkt hier in Schliersee zu übergeben. Letzte Woche trafen wir uns alle in der Gäste-Information, und Kuramtsleiter Mathias Schrön überraschte die Eltern mit ihrem geliebten Schirm.

„Schliersee ist Heimat für uns“, sagte Sigi Wüstholz überglücklich, und das Ehepaar freute sich riesig über den neuen (gebrauchten) Schirm.

 

 

 

Judith Weber Judith Weber

Redakteurin/freie Mitarbeiterin bei “Das Gelbe Blatt Miesbach”, Webdesign und Fotografie – Freude an neuen Blickwinkeln mithilfe eines Quadrokopters. Reiselustig und heimatverliebt. Lieblingsplatzerl: Insel Wörth im Schliersee

 

 

 

Schliersee-Regenschirm DRINGEND gesucht

Schliersee-Regenschirm DRINGEND gesucht (auch gebraucht)!

Ein Überraschungsgeschenk zur Goldenen Hochzeit

Dieses Mal seid Ihr gefragt … Wer kennt jemanden, der einen Schliersee-Regenschirm besitzt und bereit wäre, sich von diesem zu trennen?

Oder vielleicht hast du selbst einen Schliersee-Regenschirm, an dem nicht dein ganzes Herz hängt und den du gerne jemandem schenkst, um ihm – in unserem Fall ihr – eine Riesenfreude zu bereiten?

Uli Wüstholz hatte bereits vor einigen Monaten in der Schliersee-Gruppe in Facebook einen Aufruf von ihrer Suche gepostet. Leider ist bisher kein Schirm gefunden worden. Auf dem Regenschirm ist Schliersee zu den verschiedenen Jahreszeiten abgebildet. Es gibt den Schirm leider nicht mehr zu kaufen, weshalb Uli auch über einen gebrauchten Schliersee-Regenschirm sehr glücklich wäre.

Der Schliersee-Regenschirm war der ganze Stolz von ihrer Mama Sigi.

Sigi und ihr Ehemann Walter fahren seit inzwischen 25 Jahren nach Schliersee, um dort ihren jährlichen Urlaub zu verbringen. Das Ferienhaus Tina am See ist nach all den Jahren fast zu ihrem zweiten Wohnsitz geworden.

Als ihre Tochter Uli 18 Jahre alt wurde, plante diese, mit Freunden nach Schliersee zu fahren, was sich jedoch leider zerschlagen hatte. Sigi fand den Prospekt von Schliersee in der Küche, und sie und ihr Mann beschlossen spontan, unser Urlaubsparadies zu ihrem Urlaubsziel zu machen. Seither kommen sie regelmäßig für zwei bis drei Wochen zu uns ins Bayerische Oberland. Und auch die Kinder und Enkelkinder verbringen ihre Ferien immer wieder hier in einem der Gästehäuser ‒ oder auch im Wohnwagen auf dem Campingplatz. Der Clan aus Offenbach ist nach einem Vierteljahrhundert zu „Fast-Schlierseern“ geworden (siehe Fotos). Sogar daheim an der Pinnwand hängt ein Foto von Schliersee, was die starke Verbundenheit der Familie zu unserem schönen Ort noch einmal mehr verdeutlicht.

Vor einigen Jahren entdeckte Sigi in Schliersee den Schliersee-Regenschirm, welcher fortan auch in ihrer Heimat zu ihrem zuverlässigen Begleiter bei Regenwetter wurde. Als Sigi und Walter vor ein paar Monaten mit einem befreundeten Paar in Offenbach beim Essen waren, hat jemand Gefallen an ihm gefunden und ihn mitgenommen. Sigi ist sehr traurig darüber, weil der Regenschirm sie immer an ihre schöne Zeit in Schliersee erinnerte.

 

 

Nun kommt ihr ins Spiel: Sigi und Walter feiern am 6. Februar 2019 ihre Goldene Hochzeit, und Uli möchte ihre Mama mit einem Schliersee-Regenschirm überraschen. Damit würde sie ihr – da ist sich Uli sicher ‒ eine riesengroße Freude bereiten.

Wer sich an der Überraschung beteiligen möchte und seinen Schliersee-Regenschirm Sigi zur Goldenen Hochzeit schenken will, wendet sich bitte an ulrike.mccarthy@schliersee.de oder an die Gäste-Information in Schliersee.

 

Markt Schliersee
Gäste-Information Schliersee
Perfallstraße 4
83727 Schliersee
Tel: 08026 6065 0

E-Mail: tourismus@schliersee.de
Internet: http://www.schliersee.de/

 

 

Ulrike Mc Carthy Ulrike Mc Carthy

Geborene Münchnerin und seit vielen Jahren begeisterte „Wahl-Schlierseerin“ Personaldiagnostikerin, Trainerin, Seminarleiterin, Hypno- und Gesprächstherapeutin, Hofbetreuerin im altbayerischen Dorf und vor allem Hobby-Fotografin.