Mundschutz quick & easy – ganz ohne Nähen

Auch wir in Schliersee haben seit Anfang der Woche die Mundschutzpflicht beim Einkaufen. Wir wollen uns gegenseitig schützen. Überall wird fleißig genäht.

 

 

Du hast noch keinen Mundschutz, kannst aber leider nicht nähen und hast schon gar keine Nähmaschine zur Hand? Kein Problem. Ich zeige dir heute eine Mundschutz-Variante ganz ohne Nadel und Faden: quick & easy.

 

 

Du brauchst dafür lediglich eine Schere und ein Stück Stoff, am besten ein altes aussortiertes T-Shirt, das etwas elastisch ist. Der Stoff ist später bequemer zu tragen und franst an den Rändern nicht aus.

 

 

Schneide zuerst ein Rechteck mit den Maßen 18 cm x 36 cm aus. Dann schneide an den Seiten einen etwa 2 cm breiten Streifen, aber bitte nicht ganz durchschneiden. Das werden die Bänder, um den Mundschutz hinter dem Kopf zu binden. Nun brauchst du noch die Löcher für die Ohren. Wähle hier den richtigen Abstand, den auch deine Ohren voneinander haben. Fertig!

Bleib gesund!

 

 

Susanne Viehweger Susanne Viehweger

Dipl. Sportwissenschaftlerin & Outdoor Enthusiast. Arbeitet als Community Managerin & Outdoorguide. Mit ihrem eigenen Unternehmen 'Happy Moving Outdoors' (www.happymovingoutdoors.de) vermittelt sie Leidenschaft für den Sport an der frischen Luft.