Tipp: Geführte Steinadlerwanderungen mit Georg Schindler

In Deutschland galt er bereits als ausgerottet, doch jetzt hat er sich im Alpenraum erfolgreich einen  Lebensraum zurückerobert, der König der Lüfte, der Steinadler.Seit acht Jahren führt Georg Schindler bis zu zehnmal im Jahr Wanderungen im Revier Schliersee/Spitzingsee durch und erklärt Interessierten alles über die Steinadler im Mangfallgebirge.

Wie erkenne ich den Steinadler, wie ist sein Brutverhalten, wie entwickeln sich die Jungvögel, was fressen Steinadler, wie jagen Steinadler, wie viele Steinadlerreviere und Brutpaare gibt es im Mangfallgebirge, haben die Steinadler heuer Nachwuchs, und vieles mehr.

Die Bergwelt rund um den Spitzingsee ist ein beliebtes Jagdrevier der Steinadler, und doch braucht  es – aufgrund der großen Fläche – eine große Portion Glück, Ausdauer und gute Beobachtungsgabe, dass sie sich uns zeigen.

Für dieses Jahr gibt es im Revier Schliersee/Spitzingsee nur noch vier Termine für die Steinadlerwanderung, also am besten gleich vormerken, dabeisein und mitwandern!

Mittwoch, 10.08.2016    9:30 Uhr   Parkplatz Spitzingsattel
Mittwoch, 24.08.2016    9:30 Uhr   Taubensteinbahn
Mittwoch, 07.09.2016    9:30 Uhr   Parkplatz Spitzingsattel
Mittwoch, 21.09.2016    9:30 Uhr   Taubensteinbahn

Wichtiger Hinweis:

Geführte Wanderungen können wetterabhängig nicht immer garantiert werden, ob eine Wanderung stattfindet erfahren Sie im Zweifel kurz vorher bei der Gästeinfo Schliersee.

Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Anspruchsvolle Wanderungen erfordern gutes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung. Zum Beobachten bitte ein Fernglas mitnehmen, der Wanderführer hat nur ein Fernglas dabei. Zum Teffpunkt Taubensteinbahn: Für Nutzung der Taubenstein-Bergbahn gibt es in Verbindung mit der Steinadlerwanderung Karten zum Sonderpreis.

Weitere Infos bei der Gästeinformation Schliersee, Tel. 08026 / 60 65  0

http://www.schliersee.de

Infos zum Steinadlerprojekt und weitere Termine in anderen Revieren:
http://www.Adler-Info.de

Helmut Jenne Helmut Jenne

Auf seinen Streifzügen durch die Natur ist sein Fotoapparat ein ständiger Begleiter. Helmut Jenne, wohnhaft in Schliersee, ist Musiker und EDV-Fachmann, Fotokünstler und Naturliebhaber.

Mit seinen Fotos dokumentiert er seine Erlebnisse auf sehr natur- und heimatverbundene Weise, und so entstehen – trotzdem weltoffen – tief empfundene Momente und Blicke auf Landschaften, Pflanzen und Tiere der Berg- und Seenwelt rund um Schliersee.