Beiträge

Gibt es einen Dönerladen in Schliersee? Ja!

Döner ist schon seit einiger Zeit das Lieblings-Fastfood der Deutschen. SIVAS Döner ist jetzt neu in Schliersee. Das Geheimrezept von Inhaber Mevlüt Tesdelen: gutes Puten- und Hähnchenfleisch, selbst gebackenes Pide-Brot, hausgemachte Soßen, frische knackige Salate und eine große Portion Liebe und Leidenschaft.

Türkische Kultur in Schliersee

Mit dem Döner-Imbiss hat sich der gebürtige Türke einen Traum erfüllt. Benannt hat er seinen Laden nach seiner Heimatstadt „Sivas“ in Zentralanatolien. Betrieben wird der Imbiss als Familienbetrieb, auch sein Sohn hilft fleißig mit, die kleine Schlange an hungrigen Kunden im Laden abzuarbeiten. Seinen Imbiss im Herzen von Schliersee hat Mevlüt selber renoviert, und es gibt Sitz- und Stehplätze, sogar mit Blick auf den Ostergraben und den Schliersee. Die Atmosphäre ist freundlich und hell, sehr einladend. Für den Anfang – er ist ja erst seit Mitte Januar in Schliersee – ist Mevlüt sehr zufrieden. „Den Schlierseer Bürgern schmeckt es, und sie sind alle sehr freundlich!“, berichtet er mir.

Hausgemachte Soßen

Von seinen drei Soßen „Kräuter“, „Knoblauch“ und „scharf“ empfiehlt er mir die scharfe Soße, weil er die selber am liebsten mag. Neben dem klassischen Döner im Pita-Brot bietet er auch einen Döner-Teller mit Pommes frites, Falafel und Lahmacun mit Salat an. Besonders lecker schaut auch die hausgemachte Pide-Tasche aus.

Ich probiere den für mich „klassischen Döner“ im Fladenbrot: Das Fleisch ist würzig und knusprig, der Salat knackig, die Soße scharf und das hausgemachte Pitabrot echt der Hammer!

Sehr lecker.

Klar, Schliersee ist Bayern.

Bayern ist Weißwurst, Leberkässemmel, Schweinsbraten, Kaiserschmarrn und Co.

Aber wenn es einmal etwas anderes sein soll, gibt es jetzt einen Döner-Imbiss in Schliersee, den man wirklich empfehlen kann.

 

 

Einfach selber ausprobieren.

 

SIVAS Kebap
Seestraße 14a
83727 Schliersee

Tel.: 0179/8397780

Öffnungszeiten: Mo.–Sa. 11–20 Uhr

 

 

Judith Weber Judith Weber

Redakteurin/freie Mitarbeiterin bei “Das Gelbe Blatt Miesbach”, Webdesign und Fotografie – Freude an neuen Blickwinkeln mithilfe eines Quadrokopters. Reiselustig und heimatverliebt. Lieblingsplatzerl: Insel Wörth im Schliersee